oberitalienische-seen-falktravel-de

Oberitalienische Seen: Aktiv entspannen im Urlaub

Die Ferienregion der Oberitalienischen Seen

Die Ferienregion rund um die oberitalienischen Seen ist vielfältig und abwechslungsreich. Jeder der insgesamt acht Seen Oberitaliens hat einen ganz eigenen Charakter, der einen Urlaub in Oberitalien zu einem wundervollen Erlebnis macht. Egal ab Badeurlaub am Strand oder Aktivurlaub in den nahe gelegenen Bergen, die Region rund um die Seen Oberitaliens bietet für jeden Reisetyp ein passendes Angebot für einen schönen Urlaub. Zu den wohl bekanntesten Seen in Italien gehört neben dem Gardasee (Lago di Garda) der Lago Maggiore, der sich von Norden nach Süden zieht, während der Luganer See sich wie ein Kreuz in alle vier Himmelsrichtungen streckt. Der Comer See (Lago di Como) hingegen schaut von oben aus wie ein Ypsilon. Jeder See hat seine eigene Form und an den Ufern findet sich immer Platz für ein schönes und komfortables Hotel mit Blick aufs Wasser. Das gilt auch für die kleineren Seen in Oberitalien wie den Lago di Varese, den Iseosee (Lago di Iseo), den Idrosee (Lago di Idro) und den ruhigen Ortasee (Lago di Orta). Hier finden sich kleinere Hotels und Pensionen für den ruhigen Urlaub. Sollten Sie ich für einen Hotelurlaub am Comer See entscheiden, können Sie sich auf einen unvergesslichen Ausblick über den See freuen. Genießen Sie in einem bequemen Liegestuhl neben der grandiosen Aussicht den Duft von Zypressen, Oleander und Olivenbäumen, die hier das Landschaftsbild prägen.

Badeurlaub an den Seen Oberitaliens


Alle Seen Oberitaliens bieten eine hervorragende Wasserqualität einen flachen auch für Kinder geeigneten Zugang ins Wasser und viele Bademöglichkeiten.
Zum Service der Hotels gehört neben dem Angebot verschiedener Wassersportarten auch meist ein Bootsverleih, damit man allein oder zu zweit auf einer Bootstour die Weite der Seen und das beruhigende Wippen auf dem Wasser genießen kann.

Aktivurlaub in Oberitalien


Alle großen und kleineren Gewässer liegen landschaftlich charmant eingebettet zwischen Bergen und kleineren Flüssen, die sich durch die Poebene zum Meer schlängeln. Die ausgezeichnete Lage der Ferienregion und die abwechslungsreiche Naturlandschaft rund um die Seen in Oberitalien bieten viele Freizeitmöglichkeiten für sportlich aktive Urlauber. Im Urlaub können Sie entweder mit dem Rad die schönen Seen erkunden oder auf einer Wander- und Treckingtour das Alpenpanorama genießen. Falktravel bietet für jeden Urlaubstyp das richtige Hotel in der italienischen Ferienregion an. So dass man im Urlaub entweder entspannen oder etwas erleben kann.
oberitalienische-seen-aktiv-entspannen-im-urlaub

Natur und Kultur rund um die Seen Oberitaliens


Die herrliche Landschaft rund um die oberitalienischen Seen begeistert jeden Naturliebhaber aber auch Kulturinteressierte kommen in den bekannten Städten der Ferienregion Oberitalien auf ihre Kosten. So lockt die Modemetropole Mailand mit Kunstausstellungen, Theatern und Shopping-Möglichkeiten. Beschaulicher geht es hingegen in kleinen Orten wie Riva del Garda, Bardolino oder Ascona zu. Hier lassen sich wundervolle Gebäude aus der Renaissance und dem Barock besichtigen und ein Espresso oder ein typisch regionales Menü auf einer kleinen Piazza genießen. Weitere Sehenswürdigkeiten finden sich am Gardasee in Como und Cannobio. So thront zum Beispiel die atemberaubende Wallfahrtskirche Santuario della Madonna di Montecastello aus dem 17. Jahrhundert etwa 700 Meter über dem Gardasee. Die Villa Taranto mit ihrem prachtvollen Garten am Westufer des Lago Maggiore sowie der Glockenturm Torre Campanaria in Cannobio sind weitere attraktive Reiseziele, die man im Urlaub in der Region der Oberitalienischen Seen besuchen sollte.
Buchungshotline
Deutschland
flag-germany
+49 (0) 89 588 055 744
Mo - Fr: 08:00 - 18:00
Buchungshotline
Österreich
flag-austria
+43 (1) 361 626 333
Mo - Fr: 08:00 - 18:00
Buchungshotline
per Mail
flag-europe
Kontaktformular
Mo - Fr: 08:00 - 18:00