Marino von urlaubsguru.at, begutachtete zwei Hotels in der Region Trentino Südtirol innerhalb seines „Praktikums deines Lebens“ und ließ sich von der Vielfalt der nördlichsten Region Italiens begeistern. 
Als erstes besuchte er das 4*Genießerhotel Sonnalp in Obereggen und war von der traumhaften Lage inmitten des UNESCO Welterbes Dolomiten überraschend beeindruckt. Durch die Freundlichkeit der Hotelbesitzerin und die Ruhe der Umgebung fühlte sich Marino vom ersten Tag an wohl. 
Um die umliegende Landschaft zu erkunden, stellte das Hotel E-Bikes zur Verfügung mit dem er schnell und einfach eine 360 Grad Panoramaplattform am Berg erreichen konnte. Den traumhaften Blick auf die umgebende Bergwelt und das kolossale Gebirgsmassiv wird Marino nicht mehr vergessen. Auch der Wellnessbereich überzeugte ihn vollkommen und ließ ihn für einige Zeit das Leben um ihn herum vergessen. Das Abendessen und auch das Frühstück ließ sein Genießer Herz höher schlagen. 

Als zweites Hotel besuchte Marino das Hotel Montana, nur wenige Kilometer von Trient entfernt, im Bergdorf Vason gelegen. Die Lage beeindruckte ihn aufs Neue: Panoramablick auf die Bergkette, das Skigebiet praktisch hinter dem Hotel und trotzdem alles sehr ruhig. Nicht nur der Ausblick, auch das modern eingerichtete Zimmer ließ den Wohlfühlfaktor steigen. Zuerst testete er den hoteleigenen zweistöckigen Wellnessbereich mit unteranderem einem Whirlpool mit Panoramablick, großer Terrasse und einer entspannenden Ruhe-Oase ab 16 Jahren. Sowohl eine finnische Sauna mit Blick auf die Berge, sowie eine angenehme Biosauna, diversen Duschen, die alle unterschiedlich duften und zwei Dampfbäder machten die Entspannung perfekt. Das Highlight aber war der Heu-Raum, wo ein Haufen frisches Heu von der Alm für einen super Duft sorgte. 
Um sich mit der Umgebung vertraut zu machen, wagte sich Marino auf den Hausberg von Trient, den Tre Cime del Monte Bodone. Eine wunderschöne Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken und ruhiger Atmosphäre. Auch das sympathische Ambiente beim Essen und die verschiedenen traditionellen Speisen ließen Marinos Aufenthalt im Trentino-Südtirol unvergesslich machen. 

Wollen auch Sie die artenreiche Bergwelt und die einzigartige Kultur der Region Trentino Südtirol erleben, dann sehen Sie sich unsere Angebote an. 

Wollt Ihr mehr wissen? Dann Lest Marinos Reiseblog auf urlaubsguru.at