Der Frühling in Südtirol ist vielseitig nicht zuletzt wegen der extremen Höhenunterschiede der einzelnen Ortschaften. Während in Bozen, Meran und Umgebung schon die ersten Bäume blühen und die Blumen sprießen, herrschen teilweise in Sterzing oder Bruneck noch ideale Temperaturen um noch mit den Skiern die Pisten zu erkunden. Die Tage werden länger und somit sind auch schon die ersten längeren Spaziergänge durch Südtirol möglich, auch in etwas höheren Lagen. Urlaub im Südtiroler Frühling bietet für jeden Gast das passende: vom Skiurlaub bis zum Wander- und Genussurlaub ist zu dieser Jahreszeit in Südtirol alles möglich.
Südtirol ist das perfekte Reiseziel für Ihren Wanderurlaub im Frühling. 13.000 km beschilderte Wanderwege führen durch die Südtiroler Landschaft und offenbaren so manch atemberaubenden Ort. Steil nach oben für alle geübten Wanderer bieten zahlreiche Gipfel und Zinnen jede Menge fantastische Ausblicke. Familien finden Wanderwege, welche für Kinder und auch für Kinderwagen geeignet sind. Denn auch den kleinen Südtirol-Urlaubern wollen wir nichts vorenthalten. Südtiroler Almhütten und Weinkellereien versüßen das Wandern und sorgen für Gemütlichkeit. In der norditalienischen Region südlich der Alpen scheinen die Möglichkeiten grenzenlos. Frühling bis Winter bietet Südtirol zahlreiche Aktivitäten im Freien. Nicht nur Wandern, aber auch Radfahren und Klettern sind im Frühlingsurlaub in Südtirol sehr beliebt und verwandeln den Wanderurlaub schnell in einen Aktivurlaub in den Bergen.

Unser Falktravel Tipp: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff erleben im Frühling ihren Höhepunkt wenn das Meer aus Blumen erblüht. Rund um das Schloss entsteht dann eine traumhafte Kulisse mitten in den Südtiroler Bergen.

Unser bestes Südtirol-Angebot > FRÜHLING IN SÜDTIROL

Wer den Sommer kaum noch erwarten kann, für den bietet sich ein kurzer Ausflug oder ein Aufenthalt im Frühling am Gardasee an. Hier herrschen zuweilen schon mediterrane sommerliche Temperaturen. Der erste Eisbecher des Jahres schmeckt auf einer Terrasse direkt am See einfach doppelt so gut. Die Sonnenstrahlen laden ein zu Spaziergängen und Radtouren rund um den Gardasee, in den umliegenden Olivenhainen und auf die Gipfel mit einmaligem Ausblick von oben auf den Gardasee.