Brückentage richtig nutzen

Ostern, Pfingsten, Weihnachten: Brückentage eignen sich hervorragend, um mit wenig Urlaubstagen die freie Zeit bestmöglich zu nutzen. Denn so habt ihr die Möglichkeit, in ein verlängertes Wochenende zu starten oder spontan einfach ein paar Tage zu verreisen. Für einen Kurzurlaub müsst ihr auch gar nicht weit fahren. Denn Deutschland, Österreich und Italien haben ganz schön was zu bieten. Wir zeigen euch, wie man die Brückentage am besten nutzen kann und stellen euch 5 Reiseziele vor.



Wie Ihr die Feiertage nutzen könnt


Neujahr

Urlaubstage nehmen
1 Tag (29.12.18 - 01.01.19)

4 Tage frei

Ostern

Urlaubstage nehmen
8 Tage (19.04. - 05.05.)

17 Tage frei

Tage der Arbeit

Urlaubstage nehmen
2 Tage (01.05. - 05.05.)

Langes Wochenende

Christi Himmelfahrt

Urlaubstage nehmen
4 Tage (25.05. - 02.06.)

9 Tage frei

Pfingsten

Urlaubstage nehmen
4 Tage (08.06. - 16.06.)

9 Tage frei

Tag der Deutschen Einheit

Urlaubstage nehmen
4 Tage (28.09. - 06.10.)

9 Tage frei

Allerheiligen

Urlaubstage nehmen
4 Tage (26.10. - 03.11.)

9 Tage frei

Weihnachten und Neujahr

Urlaubstage nehmen
4 Tage (24.12. - 30.12.)

9 Tage frei





Heilbronn: Natur und Kultur vereint in einer Stadt

Brueckentage 2019_Heilbronn_Bundesgartenschau_Kurzurlaub_Urlaub Deutschland

Was macht Heilbronn besonders?

Heilbronn ist die älteste Weinstadt von Baden-Württemberg. Traditionsreiche Kirchen, viele Weinberge in der Umgebung und eine schöne Innenstadt erwarten euch.

Wann solltet ihr nach Heilbronn fahren?

Während der Bundesgartenschau 2019 vom 17.4.2019 bis zum 6.10.2019! Die Messe bietet auf 40 Hektar Gärten, Highlights aus Kunst, Musik und Sport. In dieser Zeit ist die Stadt mit zahlreichen Blumen geschmückt.

Hotel-Tipp: Eine Entdeckungstour der Bundesgartenschau bietet das Welcome Hotel Neckarsulm****. Eine Tageskarte pro Person ist im Hotelpreis innbegriffen. Doch auch Wellness und Entspannung kommen im Hotel nur 5 km von Heilbronn entfernt nicht zu kurz.

Deutschland für Naturliebhaber: Wandern auf der Schwäbischen Alb

Brueckentage 2019_schwaebische_Alb_Baden Wuerttemberg_Wandern_Kurzurlaub_Urlaub_Deutschland

Wo liegt Steinheim?

Inmitten des Stubentals. Es entstand durch einen 15 Millionen Jahre alten Meteoriteneinschlag.

Was sollte man in Steinheim unbedingt sehen?

Der Besuch des Meteorkrater-Museums im Ort Sontheim im Stubental, südlich des Hauptortes Steinheim, ist ein „Muss“ für jeden Besucher. Rund um den Meteorkrater verlaufen viele Wanderwege durch die Schwäbische Alb. Die vielen Wanderwege führen vorbei an türkisblauen Quelltöpfen, Waldhöhlen und hoch bis auf die Aussichtsfelsen mit einem 360-Grad-Blick auf das Albvorland, den Schwarzwald und die Alpen.

Hotel-Tipp: Im Hotel Gasthof zum Kreuz**** dreht sich alles um euer Wohlbefinden. Denn dort erwartet euch eine 120 m2 große Wellnesslandschaft. Den Tag startet ihr entspannt mit einem Frühstücksbuffet, ausklingen könnt ihr ihn in einem der drei Restaurants oder auch in der hoteleigenen Berghütte.

Österreich für Wellness-Freunde: Therme und Spa in der Steiermark

Brueckentage 2019_Steiermark_Therme_Spa_Wellness_Kurzurlaub_Urlaub_Oesterreich

Was macht die Steiermark besonders?

300 Sonnentage im Jahr und ein mildes Klima machen die Thermenlandschaft zu etwas Besonderem. Das Wasser sprudelt seit über 40 Jahren aus der vulkanischen Tiefe der Region. Auch die vielen Weinberge sind ein beliebtes Ausflugsziel.

Warum solltet ihr in die Steiermark fahren?

Die Umgebung bietet viel. Lange Wanderwege durch die Thermenlandschaft, oder die Therme Loipersdorf, in der ihr das Thermalwasser genießen könnt.

Hotel-Tipp: Das Sonnreich**** verfügt über eine interne Verbindung zur Therme Loipersdorf. Jedoch verfügt das Hotel auch über 300 m2 Wellnessbereich mit vier verschiedenen Saunen, diversen Massageangebote, einem 38 m langen Indoor-Pool und einem großzügigen Fitnessbereich.

Winter und Sommer in Oberösterreich: Sportlich ausleben in der Natur

Brueckentage 2019_Oesterreich_Oberoesterreich_Wandern_Sport_Kurzurlaub_Urlaub_Oesterreich

Was macht das Mühlviertel besonders?

Eine Kombination aus Wald, Höhenlage, Sonne, Luft, Wasser, Moor und den zahlreichen Bewegungsmöglichkeiten locken den Naturliebhaber immer wieder in die traditionsreiche Region Oberösterreichs.

Warum solltet ihr dieses Ziel wählen?

Im Sommer bietet Oberösterreich sportliche Betätigungen wie Wandern, Radfahren oder eine Tour auf Segways an. Im Winter lockt ein kleines Skigebiet zum Skifahren oder auch zum Schneeschuhwandern.

Hotel-Tipp: Nach den sportlichen Aktivitäten lässt das Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden**** mit unter anderem einem beheizten Innen- und Außenpool, verschiedene Saunen, und einem Fitnesscenter keine Wellnesswünsche offen.

Italienische Dolce Vita am Gardasee

Brueckentage 2019_Italien_Gardasee_Lago_di_Garda_Kurzurlaub_Urlaub_Italien_Kurzurlaub_Italien

Wo liegt Moniga?

Moniga liegt am Westufer des Gardasees geschlossen an einer Hügel- und Berglandschaft. Von dort hat man einen wunderbaren Blick über den Gardasee.

Warum solltet ihr an den Gardasee fahren?

Der Gardasee steht für das italienische Lebensgefühl. Auch Tagestrips nach Verona, Brescia oder Desenzano lassen sich schnell umsetzen. Den Safaripark Parco Natura Viva in Bussolengo könnt ihr mit dem Auto oder zu Fuß entdecken. Dieser dient als Zentrum für Schutz und Erhaltung von gefährdeten Arten.

Hotel-Tipp: Das Falkensteiner Resort Lake Garda**** bietet am Gardasee die Möglichkeit, neben der italienischen Kultur auch den hoteleigenen Pool oder den Strand zu genießen. Frühstück wie Abendessen wird auf der Terrasse serviert, von der man einen atemberaubenden Blick über den See hat.