Sie sind traurig darüber, dass der Sommer vorbei ist und die Bräune langsam verblassen wird? Aber kein Grund Trübsal zu blasen, denn der Herbst ist die perfekte Zeit, um einen Städtetrip zu machen: Während die Leute in die Alltagsmühle zurückkehren, sinken die Preise und Temperaturen sowie schwinden die Menschenmassen in einigen der beliebtesten Städte auf dieser Welt.

Wochenendtrip nach Venedig
Auf Holzpfählen erbaut, ist die Stadt im Nordosten Italiens ein wahrer Klassiker für Verliebte. Doch die typisch-geschwungenen Kanäle und Gondeln, die über 3.000 Gassen, sowie die prachtvollen historischen Bauten versprühen ihren ganz eigenen Charme und ziehen garantiert alle in ihren Bann. So genießen Sie den Städtetrip auch im Herbst, wenn die Straßen leer, die Plätze frei sind und die Temperaturen bei etwa 15 Grad liegen. 
Unser Tipp für Ihren Kurztrip: Genießen Sie bei sonnigem Wetter eine Wildschweinsalami-Pizza mit Trüffelöl auf dem Campo San Polo.

Städtereise Karlsbad

Die prächtigen Kolonnaden und verzierten Fassaden, das heilsame Mineralwasser und die Ruhe der tiefen Wälder ringsum - diese Kombination zieht schon seit Jahrhunderten die Kurgäste an. Dichter, Komponisten und Maler fanden hier Inspiration und Muße. Johann Wolfgang von Goethe brachte die Faszination auf den Punkt: „Ich möchte nur in drei Städten leben: Weimar, Karlsbad und Rom.“ 
Unser Tipp für diesen Wochenendtrip:Besuchen Sie das Schmetterlingshaus in Karlovy Vary und betrachten Sie die schönsten Schmetterlingen aus aller Welt vor – beispielsweise aus Thailand oder aus den Regenwäldern Südamerikas oder Mexikos. 

Kurztrip nach Wien 
Mit der „Bim“, wie die Bewohner ihre Straßenbahn liebevoll nennen, lässt sich die österreichische Hauptstadt bei einer Städtereise kinderleicht erkunden – denn an der über fünf Kilometer langen Ringstraße, die rund um das historische Zentrum führt, befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Nach einem aufregenden Tag, finden Städteurlauber in einem der unzähligen Kaffeehäuser Ruhe.
Unser Tipp für Ihre StädtereiseStatten Sie dem Wiener Naschmarkt einen Besuch ab. Der Spezialitätenmarkt am Rande der Wiener Altstadt mit dem vielsagenden Namen ist ein echtes Highlight.

Kulturreise Verona
Verona gehört zu den bedeutendsten Kunststädten Italiens und ist durch ihren künstlerischen und archäologischen Reichtum weltbekannt. Hier vereinigen sich die Spuren verschiedener Epochen und 2 Mauern. Seit über 2.000 Jahren hüten die Mauern rund um Verona nicht nur wertvolle geschichtliche und kulturelle Erbstücke der Kunstgeschichte, sondern auch das Geheimnis von Liebe und Romantik. 
Unser Tipp für Ihren Wochenendtrip:
 Vorbei an der Brücke Ponte Pietra geht es einige Stufen hinauf, vorbei an kleinen Wohnungen und Balkonen und genießen Sie den Sonneuntergang auf der beeindruckenden Panoramaterrasse. 

Städtetrip nach Budapest
Was für ein Panorama! Von der Fischerbastei schweift der Blick über die Donau und ihre Brücken auf die ungarische Hauptstadt. Budapests Pracht macht die Stadt zu dem, was sie sein will und sein soll: zu einer Metapher für das Selbstverständnis eines kleinen, aber dennoch großen Landes. Schon die Lage ist einzigartig: Der Stadtteil Buda liegt auf den Höhen der Budaer Berge, ihm gegenüber – jenseits der Donau – erstreckt sich das flache Pest, und an beiden Ufern reihen sich architektonische Schmuckstücke aneinander. 
Unser Tipp für Ihre Städtereise:
 Trinken Sie einen Latte im Goa Mama Café – Dort, wo Möbel und Café zusammen cool sind.