Die Abruzzen liegen in Mittelitalien und erstrecken sich vom Herzen des Apennins bis an die Adria, mit einer vorwiegend gebirgigen und naturbelassenen Landschaft. Die Gipfel des Gran Sasso, der Monti della Laga und der Majella prägen die Landschaft und reichen bis an die Adriaküste hinab. Dort angekommen findet man viele bezaubernde Küstendörfer, von denen Silvi Marina mit seinem wunderschönen feinen Sandstrand zu den beliebtesten Badeorten in den Abruzzen zählt. Hier vereint das Meer die beiden Dörfer Silvi und Pineto und wurde im Jahr 2010 zum Meeresschutzgebiet "Torre del Cerrano" erklärt wurde, dem vierten Nationalpark in den Abruzzen.

Das Hermitage Hotel Club & Spa erwartet Sie in einer ruhigen Lage am Ortsrand von Silvi Marina. Ein wunderschöner Privatstrand beim Hotel sorgt für die notwendige Ruhe und Entspannung. Wenn Sie es lieber lebhaft haben, dann können Sie auch beim umfangreichen Unterhaltungsprogramm mitmachen. Auch der bezaubernde Ort Silva Marina ist einen Besuch wert. Das Zentrum bietet zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Eisdielen und Cafés, die zum herumschlendern und Verweilen einladen.