Rundreise Südengland

Rundreise zu den Höhepunkten Südenglands

Rundreise Südengland

  • Hin- und Rückflug in de Economy Class mit British Airways ab Deutschland nach London Heathrow & zurück inkl. Gepäck
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse Hotels
  • 7x englisches Frühstück im Hotel
  • 6x 3-gängiges Abendessen entweder in Buffetform oder als Menüwahl im Hotel
  • 1 Teemahlzeit „Cream Team“ am Tag 6
  • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung ab Ankunft am Flughafen in London bis Tag 7 abends
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz am Tag 8
  • Panoramafahrt London
  • Stadtführung Salisbury
  • Eintritt und Besichtigung Kathedrale Salisbury
  • Eintritt und Besichtigung Stonehenge
  • Eintritt und Besichtigung Lanhydrock House & Garden
  • Rundgang Penzance
  • Rundgang St. Ives
  • Zugfahrt St. Ives – St. Erth
  • Stadtrundgang Bath
  • Afternoon Tea – Cream Tea mit Scones
  • Panoramafahrt Bristol
  • Stadtrundgang Oxford
  • Eintritt Windsor Castle

Für die Kunden ab/bis Wien wird bei Ankunft und Abreise ein Taxitransfer ohne Flughafenassistenz organisiert. Der Taxifahrer wird die Kunden bei Ankunft mit einem Namensschild erwarten.

England, der größte Landesteil des Vereinigten Königreichs, besticht durch seine Vielfältigkeit. 900 km atemberaubende Küste und Heimat der größten Stadt Europas sowie einiger der weltweit berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich auf London, das köngliche Windsor sowie das mystische Stonehenge. Die Landschaften Südenglands werden sicherlich vielen bekannt vorkommen. Die hübschen kleinen Fischerorte, die dramatischen Meeresklippen und die ansehnlichen Herrensitze sind und waren oft genug Filmkulisse bekannter und belieber Romanverfilmungen und Serien.

Reisezeitraum: 01.09.2020 - 20.10.2020
ab 1.099,00 €
Preis pro Person für 7 Nächte

1. Tag: Anreise
Abflug ab Deutschland mit einer renommierten Linienfluggesellschaft nach London Heathrow. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung erwartet, die Sie während der gesamten Dauer Ihrer Reise begleiten wird. Transfer ins Hotel im Großraum London.* Beim ersten gemeinsamen Abendessen besteht die Möglichkeit die Mitreisenden kennenzulernen und sich und sich schon ein wenig auf die bevorstehenden Reise einzustimmen.

2. Tag: London – Südküste (ca. 160 km)
Nach einem stärkenden Englischen Frühstück startet die Rundreise mit einer Panoramatour durch die britische Hauptstadt London. Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Weltmetropole wie die Houses of Parliament, die St. Pauls Cathedral, den Trafalgar Square sowie die Tower Bridge und vieles mehr. Selbstverständlich werden während der ca. 2 stündigen Tour immer wieder Fotostopps an den Highlights eingelegt. Weiter geht es an die wunderschöne Südküste. Der Küstenabschnitt zählt zu den wärmsten, trockensten und sonnigsten ganz Englands. Es ist nicht übertrieben, zu behaupten, dass die Landschaften aller Grafschaften Südenglands zu den vollendetsten gewachsenen Landschaften Europas zählen. Zwei Übernachtungen im Raum Bournemouth/Southampton/Portsmouth. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Salisbury – Stonehenge – New Forest – Poole (ca. 150 km)
Dieser Tag steht im Zeichen wichtiger Stätten der English Heritage. Sie folgen Sie dem Great West Way und besuchen zunächst die mittelalterliche Stadt Salisbury, in deren Mittelpunkt sich die gotische Kathedrale befindet, die den höchsten Kirchturm Englands aufweist. Ein Bummel durch die Gassen der Stadt lohnt sich. Anschließend erwartet Sie ein absoluter Höhepunkt der Reise – der bis heute mysteriöse Steinkreis – Stonehenge. Bestaunen Sie selbst die interessante Steinformation und lassen sich über die verschiedenen Theorien aufklären. Am Nachmittag geht die Fahrt dann in die romantische Heidelandschaft des New Forest und in den Küstenort Poole, der nicht nur Europas größten natürlichen Hafen aufweist, sondern auch Drehort für einige der beliebten Rosamunde Pilcher Filme war, wie z.B. „Zerrissene Herzen“.
Sie haben Zeit den Ort näher zu erkunden bevor es am Abend zurück ins Hotel geht.

4. Tag: Jurassic Coast – Dartmoor Nationalpark – Lanhydrock House & Garden (ca. 320 km)
Die heutige Fahrt führt in die Region der berühmten Jurassic Coast, eine atemberaubende Küstenlandschaft entlang der südenglischen Ärmelkanal-Küste. Der etwa 150 km lange Küstenstreifen wurde 2001 von der UNESCO zum Weltnaturerbe aufgenommen. Weite Teile der beeindruckenden Küsten- und Felsformationen sind als „Area of Outstanding Natural Beauty“ geschützt. Sie passieren den Dartmoor Nationalpark, dessen Heide- und Moorlandschaft auch bereits häufig als Filmkulisse diente. Ziel ist das beeindruckende Anwesen Lanhydrock House & Garden. Nicht nur die Innenräume sind sehenswert sondern auch die weitläufige und liebevoll angelegte Gartenanlage. Und wer würde nicht gern wie in einem Pilcher Film durch diesen Garten wandeln? Vielleicht kommt Ihnen das Anwesen aus den Filmen „Klippen der Liebe“ und „Im Zweifel der Liebe“? Die nächsten beiden Übernachtungen erfolgen in einem Hotel im Raum Plymouth/Cornwall. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Plymouth - Penzance – Lands End – St. Ives – Plymouth (ca. 305 km)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Rosamunde Pilcher und der idyllischen Landschaft Cornwalls. Stopp in Penzance und in der Bucht von Marazion für einen Ausblick auf die beeindruckende Klostersiedlung St. Michaels Mount, die sich auf einem Felsen vor der Küste erhebt. Hier bleibt genügend Zeit für einen Fotostopp. Anschließend geht die Fahrt zum südwestlichsten Punkt Englands, nach Lands End. Die Steilküste ist eine Hauptattraktion ohne die kein Cornwall Besuch komplett ist. Bestimmt werden auch Sie an der Landschaft Gefallen finden und vielleicht auch an die eine oder andere Verwicklung und/oder Begegnung aus einem der Rosamunde Pilcher Filme denken. Am Nachmittag steht Zeit im pittoresken Hafenort St. Ives auf dem Programm, der ebenfalls regelmäßig als Porthkerris in Pilcher Filmen vorkommt und durch die Verfilmung der „Muschelsucher“ bekannt wurde. Hier verbrachte Rosamunde Pilcher ihre Kindheit. Der Ort ist bei Urlaubern und Künstlern gleichermaßen beliebt. Die besonderen Lichtverhältnisse und die bunten Boote im Hafen machen den Charme des Ortes aus. Ein weiterer Höhepunkt heute ist Zugfahrt entlang der St. Ives Bay. Die nur ca. 7 km lange Strecke zwischen St. Ives und St. Earth zählt zu den schönsten Bahnstrecken der Welt.
Rückfahrt ins Hotel, dort Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Plymouth – Glastonbury – Bath – Bristol (ca. 230 km)
Nach dem Frühstück verlassen wir das beschauliche Cornwall in Richtung Norden. Der erste Halt ist im mystischen Glastonbury geplant. Der kleine Ort in Somerset gilt als das Zentrum rund um König Artus und Avalon und ist Schauplatz zahlreicher Legenden. Weiter geht es in eine der schönsten englischen Städte, in das historische Bath, auf dem Great West Way gelegen. Während eines Stadtrundgangs sehen Sie von außen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Bath Abbey, die Römischen Bäder und die eleganten Häuserzeilen der Crescents. Und wer noch nicht genug von Rosamunde Pilcher hat, der mag gern durch die Straßenzüge des Ortes wandeln und Szenen aus „Herzensfragen“ oder „Lords lügen nicht“ wiedererkennen. Es gibt eigentlich keine schönere Umgebung um den „Afternoon Tea“ zu zelebrieren. In Bath kommen Sie in den Genuss eines „Cream Tea“, wie man die kleine Mahlzeit, bestehend aus Tee, Scones, Clotted Cream (eine Art Streichrahm) und Erdbeerkonfitüre, bezeichnet. Am späten Nachmittag erreichen Sie die heutige Endstation, Bristol. Die Stadt ist am Fluss Avon gelegen und zählt zu den schönsten Großstädten in England. Nach dem Check-in im Hotel steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Bristol bietet viele Möglichkeiten die Zeit zu verbringen, bummeln Sie z. B. über die Hafenpromenade, hier pulsiert das Leben. Bristol ist ein Muss für Genießer, da man hier eine spannende Auswahl an Street-Food-Optionen für jeden Geschmack findet und es zudem eine große Anzahl an lokalen Restaurants und Bars gibt. Freuen Sie sich auf die malerische Stadt, die sich durch ein ziemlich intensives Leben Tag und Nacht auszeichnet.

7. Tag: Bristol - Cotswolds – Oxford – Windsor - London (ca. 220 km)
Durch die malerische Landschaft der Cotswolds führt der heutige Tag. Idyllische Dörfer prägen das Bild der grünen Hügellandschaft. Ziel ist die berühmte Universitätsstadt Oxford. Auf einer Stadtbesichtigung passieren Sie die zahlreichen Colleges in der Altstadt. Bestaunen Sie die Architektur der Radcliffe Camera und Bodleim Library. Anschließend bleibt Zeit um einen Bummel durch die Stadt zu unternehmen. Vielen ist Oxford sicher auch durch die Serien „Inspektor“ Lewis und „Morse“ bekannt. Der letzte große Programmpunkt der Reise ist der Besuch und die Besichtigung von Windsor Castle. Das größte durchgängig bewohnte Schloss der Welt, ist die bedeutendste Residenz der Queen. Die Geschichte der britischen Monarchie und des Schlosses sind untrennbar miteinander verbunden. Sie sehen u.a. die State Apartments, die luxuriösen, mit wertvollen historischen Kunstwerken geschmückten Prunkräume und die St. George’s Chapel, in der im Laufe der Geschichte 14 königliche Hochzeiten stattfanden und Heinrich VIII. seine letzte Ruhe fand. Übernachtung und Abendessen in einem Hotel im Großraum London.

8. Tag: Abreise und Rückflug nach Deutschland
Ein letztes Frühstück im Hotel. Danach Check-out. Transfer zum Flughafen London Heathrow. Es wartet Sie eine deutschsprachige Flughafenassistenz.* Rückflug mit British Airways nach Deutschland.

Änderungen des Reise-/Programmverlaufs vorbehalten!

Für die Kunden ab/bis Wien wird bei Ankunft und Abreise ein Taxitransfer ohne Flughafenassistenz organisiert. Der Taxifahrer wird die Kunden bei Ankunft mit einem Namensschild erwarten.

Die Unterbringung erfolgt in Mittelklassehotels. Die Bekanntgabe der Hotelnamen erfolgt ca. 2 Woche vor Anreise. Alle Hotels verfügen über ein Restaurant, Bar und Lobby mit Rezeption. Einige der Hotels liegen etwas außerhalb der Zentren. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Die Zimmer (min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV sowie Tee-und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten ausgestattet.

Folgende Übernachtungen sind geplant:

  • 1. Nacht im Raum London
  • 2. + 3. Nacht im Raum Bournemouth/Southampton/Portsmouth
  • 4. + 5. Nacht im Raum Plymouth
  • 6. Nacht Bristol
  • 7. Nacht im Raum London

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Die Einreise in das Vereinigte Königreich ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass: Ja
  • Vorläufiger Reisepass: Ja, mindestens noch bis 31.12.2020
  • Personalausweis: Ja, mindestens noch bis 31.12.2020
  • Vorläufiger Personalausweis: Ja
  • Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.

Benutzen Sie keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen z.T. von den staatlichen Regelungen ab.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Bitte beachten Sie, dass der Grenzbeamte Nachweise zur Sorgeberechtigung bzw. zum Einverständnis aller Sorgeberechtigten verlangen kann, um eine mögliche Kindesentziehung durch einen Sorgeberechtigten oder ein unerlaubtes Entfernen des Kindes von den Sorgeberechtigten zu verhindern. Dies gilt besonders für die Einreise von Minderjährigen, die mit einem Sorgeberechtigten mit anderem Nachnamens oder ohne Sorgeberechtigte reisen. Insoweit empfiehlt sich die Mitnahme entsprechender Dokumente oder Begleitschreiben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de
Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.
Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Preise & Termine
Sicher bezahlen
Bei Falktravel stehen Ihnen ausschließlich risikolose Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.
Zahlung per Rechnung: 
Wir senden Ihnen nach Ihrer kostenpflichtigen Bestellung die Buchungsbestätigung samt Rechnung und Bankverbindung zu. 
Die Zahlung Ihrer Buchung erfolgt per Überweisung. Diese Zahlungsart kann bei Buchungen bis maximal 7 Tage vor Anreise erfolgen. Ab Tag 6 vor Anreise muss die Zahlung mit Kreditkarte erfolgen.
Zahlung mit Kreditkarte (Master Card, Visa):
Wir senden Ihnen nach Ihrer kostenpflichtigen Bestellung die Buchungsbestätigung samt Rechnung und Link zu unserem Zahlungsprovider zu.
Hier können Sie auf sicherem Wege Ihre Kreditkartendetails eingeben und mit der Zahlung fortfahren. Die Transaktion bzw. Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine SSL zertifizierte Zahlungsplattform.
 
Bezahlen sie sicher per Rechnung oder Kreditkarte
icon_mastercard icon_visa icon_invoice