Toskana & Umbrien erleben - PKW Rundreise in Italien

Toskana & Umbrien erleben - PKW Rundreise in Italien

Toskana & Umbrien erleben - PKW Rundreise in Italien

  • 3 Übernachtungen im 3- bzw. 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet
  • 3 Übernachtungen im 3- bzw. 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet
  • 1x Weinverkostung in einem Schloss in Greve in Chianti i.W.v. ca. € 20.-
  • 1x Eis vom Weltmeister in San Gimignano i.W.v. ca. € 5.-
  • 1x Verkostung typischer Plätzchen in Siena i.W.v. ca. € 5.-
  • 1x Weinverkostung in einem Weinkeller in Montepulciano i.W.v. ca. € 20.-

Eine einmalige Chance zwei der facettenreichsten Regionen Italiens kennenzulernen. Auf dieser Reise fusionieren die endlosen Weinberge, Olivenhaine und Zypressenalleen der Toskana mit den sanften grünen Hügeln Umbriens. Beide Regionen des mittleren Italiens ziehen mit ihren mittelalterlichen Ortschaften jährlich internationale Gäste an. Die Toskana begeistert einerseits mit antiken Zentren, die reich an architektonischem Kulturerbe sind, in Umbrien, dem grünen Herzen Italiens, hingegen beeindruckt der Geburtsort des Franz von Assisi und die üppige Hügel- und Berglandschaft bezaubert die Besucher. Neben Natur- und Kulturerlebnissen ist die Reise ein wahres Genusserlebnis für die Sinne, auf welcher kulinarische Highlights der beiden Regionen erlebt werden. Alle Hotels befinden sich in Top-Lage.

Reisezeitraum: 01.03.2022 - 30.10.2022
ab 369,00 €
Preis pro Person für 6 Nächte

1. Tag: Anreise – Pisa – Greve in Chianti – Barberino.
Individuelle Anreise in die Toskana und Empfang im Hotel. Am ersten Reisetag empfiehlt sich ein Ausflug in das ca. 90 km entfernte Pisa. Die Stadt ist nicht nur bekannt für den Schiefen Turm, sondern auch für den Camposanto Monumentale, der Friedhofsanlage mit gotischer Fassade, die Piazza die Miracoli (Domplatz), die Kathedrale Santa Maria Assunta, die ein Meisterwerk italienischer Architektur ist, u.v.m. Am Nachmittag wird Greve in Chianti besucht, wo in einem Schloss vorzüglicher Wein aus der bekannten Chianti-Region verkostet werden kann. Das kleine malerische Städtchen zwischen Florenz und Siena lädt zur Entspannung auf dem Land ein. Einmal wöchentlich findet hier der traditionelle Markt auf der Piazza Matteotti statt.

2 . Tag: Barberino – Siena – Monteriggioni - Barberino.
Siena – Gesehen werden muss eine der bekanntesten Städte Italiens (ca. 35 km vom Hotel entfernt). Die Altstadt Sienas, die an sich ein gotisches Kunstwerk ist, verzaubert mit ihren hohen Türmen und Gebäuden aus rot-braunen Ziegelsteinen. Das historische Zentrum ist in drei „Terzi“ gegliedert, die in mehrere Stadtteile zusammengefasst sind. Im Herzen Sienas hat man vom Torre del Mangia aus einer wunderschönen Sicht auf die Piazza del Campo. Bekannt ist Siena aber auch für seine süße Seite – von den Cantucci bis hin zu den Ricciarelli-Keksen – eine Variation typischer Plätzchen darf verkostet werden. Weiterreise ins ca. 20 km entfernte Monteriggioni, dessen Gründung auf das 13. Jahrhundert zurück geht und idyllisch auf einem kleinen romantischen Hügel gelegen ist. Abgesehen von einer dicken Stadtmauer, die ca. 600 m lang ist, charakterisiert sich die Kunstadt v.a. durch ihre engen Gassen und schönen Häuser.

3. Tag: Barberino – San Gimignano – Certaldo - Barberino.
Der mittelalterliche Ort San Gimignano (ca. 13 km entfernt) ist eine der charakteristischen Gebiete der Toskana und dazu noch von der UNESCO deklariertes Kulturerbe. Das Städtchen ist eines der meist besuchten der Toskana, nicht zuletzt aufgrund seiner leckeren Gelati. Eisverkostung beim zweifachen Gelati-Weltmeister. Anschließend kann die wunderschöne Stadt Certaldo besichtigt werden, ein kleines Juwel, das mit der Standseilbahn erreicht werden kann. Ein Muss ist die Besichtigung des Boccaccio-Hauses und der Kathedrale.

4. Tag: Barberino – Montepulciano – Perugia.
Empfehlenswert ist eine Besichtigung der Etruskerstadt Montepulciano (ca. 95 km), aus dessen Umgebung der exzellente und weltbekannte „Vino Nobile“ - Wein stammt. In einem ländlich typischen Weinkeller findet die Weinverkostung statt. Individuelle Weiterfahrt am Nachmittag zum nächsten Hotel in Perugia (ca. 68 km), der Hauptstadt Umbriens, die von Olivenhainen und Wäldern umgeben ist.

5. Tag: Perugia – Assisi - Perugia.
Nach einem reichhaltigen Frühstück wird die Stadt Assisi (ca. 27 km) besucht, die als Geburtsort des Hl. Franziskus von Assisi bekannt ist. Die gut erhaltene Stadtmauer mit der Festungsruine Rocca Maggiore (UNESCO Welterbe) umschließt die antike Stadt mit ihrer schönen Basilika. Am Nachmittag wird das lebhafte Zentrum Perugias besichtigt.

6. Tag: Perugia – Orvieto – Civita di Bagnoregio - Perugia.
Orvieto (ca. 80 km entfernt) wird auch als die „hohe und seltsame“ Stadt aufgrund ihrer Lage auf Tuffsteinfelsen genannt und ist besonders aufgrund des St. Patrick Brunnens bekannt. Weiter geht es nach Civita di Bagnoregio (ca. 23 km), ein einzigartiger Ort und unvergesslicher, der nur über eine schmale lange Brücke zu erreichen ist.

7. Tag: Perugia – Lucca- Individuelle Heimreise.**
Nach einem stärkenden Frühstück sollte auf der Heimfahrt ein Abstecher ins begehrte Lucca gemacht werden (ca. 230 km). Die Stadt der hundert Kirchen führt mit 7 Toren ins Zentrum. Sehenswert ist das Amphitheater, die Piazza San Michele mit der Kirche und der Prätorianische Palast.

Lage: Die Hotels befinden sich in ausgezeichneter Lage rund um die schönsten Gegenden der Toskana und Umbriens. Von den Hotels aus sind die Reiseziele einfach und teilweise am schnellsten zu erreichen. Unvergessliches Kulturerbe, einzigartige Natur besonders im Landesinneren und wahre Genussmomente sind stetiger Reisebegleiter.

Ausstattung: Rezeption, Frühstücks- Speiseraum, Parkplätze (nach Verfügbarkeit), WLAN (teilweise kostenfrei).
Doppelzimmer: Badezimmer mit Dusche/WC, TV, Telefon, teilweise mit Balkon. Belegung: min. 2 Erw., max. 2 Erw.

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 195.-

Die Verpflegung endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Wenn alle kostenlosen Parkplätze belegt sind, können Kosten anfallen. Zusatzkosten (vor Ort zahlbar): Ortstaxe: ca. € 2.- pro Person/Tag.

Preise & Termine
Sicher bezahlen
Bei Falktravel stehen Ihnen ausschließlich risikolose Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.
Zahlung per Rechnung: 
Wir senden Ihnen nach Ihrer kostenpflichtigen Bestellung die Buchungsbestätigung samt Rechnung und Bankverbindung zu. 
Die Zahlung Ihrer Buchung erfolgt per Überweisung. Diese Zahlungsart kann bei Buchungen bis maximal 7 Tage vor Anreise erfolgen. Ab Tag 6 vor Anreise muss die Zahlung mit Kreditkarte erfolgen.
Zahlung mit Kreditkarte (Master Card, Visa):
Wir senden Ihnen nach Ihrer kostenpflichtigen Bestellung die Buchungsbestätigung samt Rechnung und Link zu unserem Zahlungsprovider zu.
Hier können Sie auf sicherem Wege Ihre Kreditkartendetails eingeben und mit der Zahlung fortfahren. Die Transaktion bzw. Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine SSL zertifizierte Zahlungsplattform.
 
Bezahlen sie sicher per Rechnung oder Kreditkarte
icon_mastercard icon_visa icon_invoice